TTF Neuhausen I – TSV Wäschenbeuren I 9:5

Landesliga
TTF Neuhausen I – TSV Wäschenbeuren I 9:5
Favorit siegt dank starkem Endspurt
Gegen die favorisierten Neuhäuser startete das TSV-Team gut in die Partie. Assmann/C. Nolz hatten keine Probleme ihr Doppel zu gewinnen. Auch Samp/Scherer gaben nur einen Satz ab. Rink/O. Nolz waren hingegen chancenlos. Im ersten Einzeldurchgang wurden in allen drei Paarkreuzen die Punkte geteilt. Assmann, Rink und Scherer punkteten für das TSV-Team. C. Nolz, O. Nolz und Samp mussten jeweils Neuhausen die Punkte überlassen. Samp verpasste es durch eine knappe Fünf-Satzniederlage das TSV-Team zur Halbzeit mit 6:3 Punkten in Führung zu bringen. Zwischenstand zur Halbzeit 5:4 für Wäschenbeuren. Im zweiten Durchgang gingen alle Punkte nach Neuhausen. Weder Assmann, C. Nolz, Rink, O. Nolz noch Samp konnten für Wäschenbeuren punkten. Das TSV-Team befindet sich aufgrund dieser Niederlage auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dieses Wochenende stehen zwei wichtige Heimspiele im Abstiegskampf gegen Neckartenzlingen und Sillenbuch an.

Schreib einen Kommentar