TSV Wäschenbeuren II – TV Rechberghausen 9:3 TSV Wäschenbeuren II – TSPG FA Göppingen 9:2

Bezirksliga
TSV Wäschenbeuren II – TV Rechbeghausen 9:3
TSV Wäschenbeuren II – TSPG FA Göppingen 9:2
Doppelspieltag mit zwei Pflichtsiegen
Überragender Spieler: Tim Mühleisen der am Wochenende unbesiegt blieb

 TSV Wäschenbeuren II – TV Rechberghausen 9:3
Deutlicher 9:3 Derbysieg über  den TV Rechberghausen
Souverän und ohne jegliche Mühe gewann das TSV-Team  am Samstagabend das Lokalderby gegen den Abstiegsaspiranten TV Rechberghausen mit 9:3.

Es waren erfolgreich:
Im Doppel:  Heilmann/Mühleisen, Kublin/Heidl
Im Einzel: Simon Heilmann, Tim Mühleisen  und Jonas Wohlfart  je zweimal,  sowie Werner Singer

 TSV Wäschenbeuren II – TPSG FA Göppingen 9:2
Leichter Sieg für den TSV Wäschenbeuren II
Auch am Sonntagmorgen wurde das TSV-Team ihrer Favoritenrolle gegen die Gäste aus Göppingen gerecht.
Den Grundstein zum klaren 9:2 Erfolg wurde bereits in den Eingangsdoppeln mit drei Siegen gelegt.
Somit bleibt der TSV Wäschenbeuren auch nach vier Spielen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung  in der Bezirksliga unbesiegt.

Es waren erfolgreich:
Im Doppel:  Heilmann/Schmieja, Mühleisen/Wolfart, Kublin/Singer
Im Einzel: Tim Mühleisen zweimal, Simon Heilmann ,Fabin Schmieja, Iri Kublin und Werner Singer  je einmal

 

Schreib einen Kommentar