TSG Eislingen III – TSV Wäschenbeuren III 4:9

Pflichtsieg beim Tabellenletzten TSG Eislingen III
Ohne Punktverlust Herbstmeister
TSG Eislingen III – TSV Wäschenbeuen III 4:9
Mit einer Bilanz von 16:0 Punkten geht der TSV Wäschenbeuren III als überraschender Tabellenführer in die Winterpause der Bezirksklasse. Zum Abschluss gab es einen erwarteten 9:4 Erfolg in Eislingen.
Der Tabellenletzte TSG Eislingen III wehrte sich nach Kräften konnte aber auch den Siegeszug des TSV Wäschenbeuren III nicht stoppen. Das TSV-Team landete mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen verdienten 9:4 Erfolg in Eislingen mit einem herausragenden Vorderen Paarkreuz. Bernd Regelmann und Rainer Schnabel waren am letzten Spieltag der Vorrunde nach einer guten Leistung in den Einzeln nicht zu schlagen.

Es waren erfolgreich:
Im Doppel: Bernd Regelmann/Uli Gläsel, Andreas Stierand/Mario Walter
Im Einzel: Bernd Regelmann, Rainer Schnabe je zweimal, Andreas Stierand, Philipp Heidl   und Uli Gläsel je einmal

Schreib einen Kommentar