Strahlender Sonnenschein pünktlich zum 1. Mai
war die beste Voraussetzung für eine Mega-Veranstaltung am Wasserturm.

Ganz herzlichen Dank an alle – an die vielen Besucher, an alle Helfer.
Viele hungrige und durstige Besucher, vor allem eine stattliche Anzahl von Stammgästen sind bei diesem herrlichen Mai-Wetter zu unserem 1. Mai-Hock am Wasserturm gewandert oder geradelt.

Sie alle haben unseren diesjährigen Hock wieder zu einem Erfolg werden lassen und dafür bedanken wir uns recht herzlich und hoffen, dass Sie uns auch nächstes Jahr wieder besuchen.
Unglaublichen Einsatz haben alle großen und kleinen Helfer geleistet, unterstützt wurden wir auch von vielen Kuchenspendern. Danken möchten wir auch unseren Lieferanten, dem TSV für die Bereitstellung der Zelte und allen anderen Firmen, die uns logistisch unterstützt haben.
Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Bürgermeister Vesenmaier, welcher es wieder möglich gemacht hat, am Wasserturm unseren 1.Mai-Hock abhalten zu können. Bedanken möchten wir uns auch für die Unterstützung Hausmeister Thomas Bucher ohne ihn unser Fest überhaupt nicht möglich gewesen wäre.


Wäschenbeuren hat die Meisterschaft errungen
Aufstieg in Landesliga perfekt
Im bis zum letzten Spieltag offenen Rennen um die Meisterschaft hat die erste Mannschaft den Sack zugemacht und den Aufstieg in die Landesliga geschafft.
Letztendlich hat bei Punktgleichheit ein hauchdünner Vorsprung von 3 Spielen
gegenüber Donzdorf den Ausschlag für die Meisterschaft ausgemacht.
Ausschlaggebend war nach einer durchwachsenen Vorrunde eine famose Rückrunde, in der alle Spiele gewonnen wurden.
Das Meisterteam: Sebastian Assmann, Mirko Rink, Christopher Nolz,
Jürgen Scherer, Janine Schreier, Jonas Wohlfart, Lutz Reichherzer