TSV Frickenhausen I – TSV Wäschenbeuren II 9:7

Knappe Niederlage gegen Tabellennachbarn
In einem äußerst ausgeglichenen Spiel, musste die 2. Mannschaft vergangenes Wochenende eine schmerzliche Niederlage hinnehmen.
Nach den Doppeln führte man noch mit 2:1 Punkten. Assmann/Mühleisen setzten sich in der Verlängerung des 5. Satzes durch, während Nolz, O./Baisch klar mit 3:0 siegten. Wohlfart/Schnabel waren wiederum beim 0:3 gegen Frickenhausens Spitzendoppel chancenlos.
Durch den Sieg von Assmann gegen Hohl und einer Niederlage von Wohlfart, konnte man knapp mit 3:2 in Führung bleiben. 4 Niederlagen in Folge von Neuzugang Baisch, Nolz, O., Mühleisen und Schnabel
brachten die 2. dann aber auf die Verliererstrasse. Assmann siegte im Duell der Spitzenspieler gegen Leopold. Den Coup es Tages schaffte aber Wohlfart, der als klarer Außenseiter, mit einem 3:0 Sieg gegen Hohl die Platte verlies. Den zwischezeitlichen Ausgleich stellte Baisch durch einen äußerst knappen Sieg her. Überraschende Niederlagen von Nolz, O. und Schnabel ebneten erneut für Frickenhausen den Weg. Mühleisen
konnte mit seinem ersten Saisonsieg nochmals verkürzen. Zu stark war aber das Schlussdoppel für Assmann/Mühleisen, die ihre erste Saisonniederlage hinnehmen mussten.

Schreib einen Kommentar