TSV Wäschenbeuren III – TSV Wäschenbeuren II 3:9

Deutliche Derbyniederlage
Dritte zahlte Lehrgeld im vereinsinternen Duell gegen TSV Wäschenbeuren II Überragende TSV Spieler Fabian Schmieja und Simon Heilmann

Im Derby Routine gegen Elan war die dritte Mannschaft des TSV Wäschenbeuren gegen die zweite Mannschaft des TSV Wäschenbeuren chancenlos. Mit einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung landete die zweite Mannschaft einen verdienten Sieg im Derby, der mit 9:3 überraschend klar ausfiel. Die dritte Mannschaft konnte nur in den Doppeln mithalten und wurde etwas unter Wert geschlagen.

Die Punkte holten  für TSV Wäschenbeuren III:
Im Doppel: Uwe Kottmann/Reiner Schnabel, Werner Singer/Uli Gläsel
Im Einzel: Andreas Stierand

Für den TSV Wäschenbeuren II waren erfolgreich:
Im Doppel: Fabian Schmieja/Simon Heilmann
Im Einzel: Fabian Schmieja, Simon Heilmann, Tim Mühleisen je zweimal, Philip Heidl und Manuel Singer je einmal

 

Schreib einen Kommentar