TSV Wäschenbeuren I – TV Murrhardt I 2:9

Auch gegen den letztjährigen Verbandsklasse Absteiger gab es für die TSV Akteure nichts zu holen, obwohl Sebastian Assmann und Oliver Nolz mit einem Paukenschlag begannen und mit einer feinen Leistung das starke Spitzendoppel der Murrhardter bezwangen. Mirko Rink/Christopher Nolz sowie

Jürgen Scherer/Lutz Reichherzer blieben hingegen chancenlos. In den Einzeln zeigte sich die Dominanz der jungen Gästemannschaft. Lediglich Christopher Nolz konnte sein Spiel nach 1.2 Satzrückstand mit einer Energieleistung noch aus dem Feuer reissen, was letztendlich aber nur Ergebniskosmetik darstellte.

Schreib einen Kommentar