TG Donzdorf VI – TSV Wäschenbeuren IV 9:7

Fast hätte die 4. des TSV dem Tabellenführer und Aufsteiger aus Donzdorf ein Bein gestellt. Wilhelm/Walter und Benkelmann/Abele gaben ihre Doppel ab, Singer/Schimo konnten erst nach der Verlängerung im 5. Satz als Sieger die Box verlassen. Im vorderen Paarkreuz hatten Andreas Wilhelm und Jonas Schimo das Nachsehen gegen Winkelbauer und Nägele. Mario Walter unterlag gegen Wurster, womit die Lautertäler einen klaren 5:1 Vorsprung einfuhren. Unser Jugendersatzspieler, Carl John Abele und unser Routinier Roland Benkelmann verkürzten mit ihren knappen Siegen gegen Kuthe und Schildhauer auf 5:4. Die Niederlagen von Wilhelm und Schimo wurden durch die Siege von Singer und Walter wieder ausgeglichen und mit dem Sieg von Benkelmann war man ganz nach an der Sensation. Carl John zeigte ein tolles Spiel und brachte Schildhauer an den Rande einer Niederlage, die dieser noch knapp im 5. Satz abwenden konnte. Das Schlussdoppel musste nun die Entscheidung bringen. Singer/Schimo führten mit 2:0 Sätzen und lagen im 3. Satz deutlich in Führung, ehe sie den Angriffen der Donzdorfer unterlagen. Trotzdem volle Hochachtung – eine sehr knappe Niederlage nach 3,5 Std Spielzeit gegen den Meister der Kreisliga A.

Schreib einen Kommentar