TG Donzdorf IV – TSV Wäschenbeuren I  5 : 9

 

Rückrundenstart geglückt

Durch die Erfolge im Doppel von Rink/Nolz und Scherer/Schreier wurde gleich ein Vorsprung herausgespielt, den man nicht mehr abgab. Wohlfart/Reichherzer verloren ihr Match knapp.

Christopher Nolz gestaltete seine Einzel im vorderen Paarkreuz siegreich, während Mirko Rink seiner Form noch hinterherläuft. Jürgen Scherer hatte mit seinen Gegnern keine Probleme.

Nach gewonnenem ersten Einzel war Janine Schreier auch im zweiten Spiel schon mit 2:0 Sätzen in Front, gab es aber noch aus der Hand. Gut aus der Winterpause kam auch Jonas Wohlfart, der zwei mal souverän punktete. Eine unglückliche Niederlage kassierte hingegen Lutz Reichherzer gegen den ungestümen jungen Beck, was aber nicht mehr sonderlich ins Gewicht fiel.

Schreib einen Kommentar